August, 24242424

This is a repeating event

Sam10Aug20:0023:00Marie-Antoinette – Revolutionen sind nicht nett Sommertheater 202420:00 - 23:00 Studentenclub Bärenzwinger Veranstalter: Sommertheater Dresden im Bärenzwinger Art der Veranstaltung:Bühne

Veranstaltungsdetails

Das Stück

Unsere 21. Sommertheater-Inszenierung spielen wir vom 18. Juli bis 15. August und vom 20. August bis 8. September 2024, täglich außer montags um 20:00 Uhr.

Marie-Antoinette – Revolutionen sind nicht nett
Komödie von Peter Förster

Ist die Heirat in ein Königshaus immer eine gute Idee? War Ludwig XVI. ein schlechter König? Warum wurden ihm Krone und Kopf abgenommen? Hatte er das  Renteneintrittsalter noch nicht erreicht? Starb die Königin an Sippenhaft? Warum hat Robespierre seinen Freund Danton hinrichten lassen? Hatten Sie sich auseinander gelebt? Sind Revolutionen demokratisch?

Atemberaubende Enthüllungen, wahrheitsgetreu und fast am Originalschauplatz aufgeführt! Spannend, erotisch, geistreich – ein Muss für Sie und Ihn! Entdecken Sie Ihr wahres Ich!

Das meist gespielte Dresdner Sommertheater (42 Aufführungen in nur 7 ½ Wochen) setzt auch in seiner 21. Saison den unaufhaltsamen Siegeszug um Gunst und Kohle seines hoch begehrten Publikums fort. Das Motto der Macher: Spaß haben, die Welt verändern und damit Geld verdienen! Elisabethanisches Theater vom Feinsten, Aufklärung so wenig wie nötig, Sturm und Drang bis zum Abwinken, dazu frisch gezapftes Dresdner Feldschlößchen Pilsner und das im legendären Bärenzwinger, dem bizarr – schönen Kanonenhof der ehemaligen Festung Dresden!

Alle Sitzplätze überdacht! Gespielt wird auch bei Regen!

Das Stück hat eine Pause.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende ca. 22:00 Uhr.

Tickets ausschließlich über

https://www.sommertheater-dresden.de/theaterstueck/sommertheater-2024/

Uhrzeit

(Samstag) 20:00 - 23:00

Veranstalter

X